"...vergessen werden ist eine Qual..." so würde es ein Tier vielleicht ausdrücken, wenn es reden könnte- z.B. eine ausgesetzte Katze, die alleine zurecht kommen muss oder ein Hund, der nicht mehr "gewollt" ist, Kleintiere, die als Spielgefährten für Kinder angeschafft wurden und "ausgedient" haben...

 

Darum haben wir uns zusammen geschlossen und den Verein "Tierhilfe Sauerland e.V.", eingetragen unter VR 6163 und beim Finanzamt Olpe als gemeinnützig anerkannt, gegründet. Unser Ziel ist es zu helfen, wo Hilfe nötig ist und wo immer noch viel zu oft weggeschaut wird.

 

Mit der Unterstützung engagierter Förderer und Spender können wir das Leid und die Qual lindern. Helfen auch Sie uns, dort zu helfen, wo andere wegschauen.

 

 Auslandstierschutz

 

Hilfe im eigenen Land

 

Tierhilfe Sauerland- der Name müßte eigentlich geändert werden…

Ein paar von uns haben vor einiger Zeit diesen Verein gegründet, weil wir uns nicht mehr mit dem Verein und seiner Arbeit identifizieren konnten, in dem wir Mitglieder waren. Um trotzdem weiter den Tieren und auch den Besitzern, die in Not geraten, helfen zu können, blieb uns nur dieser Schritt.

Einen Namen zu finden war damals gar nicht so einfach. Namen mit Hunden, Katzen oder auch Tieren allgemein gibt es so viele wie „Sand am Meer“- unser Ziel war es, allen Tieren zu helfen, also lag es nah, einfach nur den Begriff Tierhilfe zu nehmen. Der Zusatz Sauerland kam dadurch, da wir alle im Sauerland wohnen.

Sehr schnell gesellten sich Mitglieder aus Rheinland-Pfalz dazu, die wir noch vom vorigen Verein kannten und selbst alte Bekannte aus dem Saarland „wechselten über“.

Auch eine fleißige Helferin aus Niedersachsen/Nordhessen fand den Weg zu uns.

 

Wir möchten es trotzdem bei „Tierhilfe Sauerland“ belassen, da wir nicht alle Bundesländer im Namen aufzählen können.