Die schönste Zeit im Jahr ist die Urlaubszeit...

wenn diese schönen Wochen vorbei sind, setzt man sich in den Flieger und startet wieder in seinen normalen Alltag.

 

Könnten Sie sich vorstellen, dass Sie in diesem Moment vielleicht helfen könnten, einer armen Seele aus ihrem Urlaubsland einen Neuanfang zu ermöglichen? Hier warten Familien auf ihre neuen Freunde und sind dringend auf Ihre Hilfe angewiesen.Wenn Sie ihnen helfen wollen, dann melden Sie sich doch bitte als Flugpate!

 

Es ist für Sie nicht mit viel Arbeit verbunden... für Sie wirklich nur ein kleiner Schritt aber für die Fellnase u.U. das Leben.

 

Es ist einfacher, als Sie denken! Wenn Sie ihren Flug gebucht haben, melden Sie sich bitte bei einem Verein. Sie teilen  Ihre Flugnr. mit und in der Regel bucht die Organisation den Platz für die Fellnase dazu. Genauso gut können Sie bereits vor Ihrer Buchung Bescheid geben und dann nach Absprache die entsprechende Box selber buchen.

Das ist alles, was im Vorfeld nötig ist.

 

In der Zeit, wo Sie Ihren Urlaub genießen, wird dann alles von den Tierfreunden vor Ort vorbereitet. Für den Abflugtag wird eine Uhrzeit abgemacht, wann Sie sich mit dem Tierschützer im Ausland am Flughafen treffen. Die Tierschützer werden das Tier einchecken und Ihnen dann die Papiere übergeben. Ihre Aufgabe ist es, diese Papiere mit zu nehmen. Am Ankunftsflughafen wartet dann schon die neue Familie, die die Fellnase in Empfang nehmen wird. Ihre Aufgabe ist es nun, das "Fellnäschen" mitsamt Ihrem Gepäck in die Ankunftshalle mitzunehmen und dort übergeben Sie die Papiere und das Tier an den Abholer.

Während der ganzen Zeit stehen die Tierfreunde untereinander in Kontakt und auch Sie haben die Telefonnr. Ihres Ansprechpartners.

 

Bitte klären Sie VORHER mit der betreffenden Orga die Vorgehensweise!!!!

 

Bitte, helfen Sie !!!! DANKE!!

 

info@tierhilfe-sauerland.de

 

 

 

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.