Januar:

unser Weihnachtswunsch ist wahr geworden- Tito wurde in Kryoneri gefunden

 

 

Verspätete Weihnachtsüberraschung bei Joanna in Kryoneri. Die Boxen mitsamt den Spenden und Futter sind angekommen. Vielen Dank an HfD!!!

Corgy konnte auf die Reise in seine neue Familie gehen...

weitere 200 kg Trockenfutter und einige Dosen Hunde- und Katzenfutter haben wir losgeschickt...

Olympia hat einen Paten gefunden....

Aktion Futter für Kryoneri!!!!!!!!!

Danke an:

M. Ullrich

Natascha

B. Röming

G. Messinger

 

Februar:

Für acht Fellnasen fing der Monat gut an- sie durften von Rumänien uas in ihre neuen Familien reisen...

320 kg Trockenfutter und unzählige Dosen konnten wir nach Kryoneri schicken... vielen Dank an alle Spender.

ein "Bisschen" (Ungeziefermittel) konnten wir bereits bestellen ...

Die Ungezieferaktion hat sich für die Hunde in Kryoneri wirklich gelohnt. Vielen Dank an alle Spender

 

März:

wir freuen uns, dass Stephanie und Marion uns in Zukunft unterstützen wollen.

Seesternchen Tito hats geschafft- alle OPs gut überstanden und jetzt fehlt nur noch ein liebevolles Zuhause

und wieder sind Spenden, Futter usw. an Kryoneri losgeschickt worden

Mit 270 euro konnten wir den Aufruf von Home for Dogs unterstützen...

 

 

Mit der Futterspende der Katzenhilfe werden die Bäuche der deutschen, kroatischen und griechischen Samtpfoten gefüllt.

 

Aufregung in Kryoneri... die Spenden sind angekommen

 

 

Es geht nochmal ein "Extra-Paket" los mit Ungezieferbekämpfungsmitteln.

Ein neues Hundebackbuch "ist in Arbeit"

 

 

Notizhefte für Hunde und Katzenfreunde sind jetzt auch zu haben....

Brownie, unser deutscher Notfall, konnte in ein neues Zuhause ziehen

Auch Tochter Bibi darf in ihr neues Zuhause ziehen.

 

Amy, Nina, Sasha, Jimmy, Betta, Goofy, Lady, Leia und Cola aus Rumänein konnten auf die Reise in ihre eigenen Familien gehen.

 

Salty und Pepper aus Griechenland haben ihre Koffer gepackt

 

April:

Scalibor-Bänder und einiges an anderen Ungeziefermitteln sind bei Joanna angekommen..

für 200 euro geht Welpenfutter zusammen mit einer XL-Box auf die Reise zu Zsuzsa nach Veszprem, da dort der "absolute Notstand" ausgebrochen ist.

 

Mit 250 euro konnten wir Katicas OP unterstützen. Vielen Dank an alle, die uns unterstützen, damit wir helfen können.

 

Frutti durfte in ihre eigene Familie reisen.

100 euro sind auf die Reise gegangen nach Siofok, die sie einseten können, wo es am Dringendsten gebraucht wird...

160 euro für Futter...

für knapp 180 Euro wurde Futter bestellt, das beim Trapo mitgenommen wurde...

 

Mai:

Kukka und der ehemalige Kettenhund Rocky aus Griechenland konnten in den Flieger steigen und zu ihren eigenen Familien reisen.

Mopy, der ungekrönte König in Kryoneri ist auf seine letzte Reise gegangen. Er war ein kleiner Kämpfer mit einem riesigen Herzen voller Liebe für alle Menschen. Leider hat er nie die Chance bekommen auf eine eigene Familie, aber er fühlte sich bei Joanna "pudel"wohl und war in dem Glauben, dass er "das Sagen" auf dem Grundstück hatte. Run free, kleiner Seestern !!!!!

 

 

Bibi, Waldie und Zumbie aus Rumänien durften ihre Koffer packen und in eigene Familien ziehen. Wir wünschen ihnen und ihren Familien alles Gute!!!

 

Juni:

Wieder einmal ist ein Boxen- und Futtertransport in Richtung Griechenland gegangen... Vielen Dank an HFD, die mal wieder dafür gesorgt haben, dass die Spenden auf die Reise gehen konnten...

 

 

und noch ein kleineres Paket wurde losgeschickt mit Medis, Leckerlis, Katzentunnel und kleiner Box.

 

 

Pam und Pitty, zwei der deutschen Notfellchen, haben ein Zuhause gefunden

Hiobsbotschaft aus Kryoneri...

Nachdem wir es geschafft haben, das Geld für Whiskys op zusammen zu bekommen, erreicht uns jetzt die Nachricht, dass es Sasha nicht gut geht. er hat eine angeborene Fehlstellung, die ihm nun Schmerzen bereitet und eine OP ist dringend erforderlich. Patellaluxation!!!

http://de.wikipedia.org/wiki/Patellaluxation

Da Whisky (noch) schmerzfrei ist, haben wir uns dazu entschlossen, dass Sasha natürlich vorgezogen wird, damit er so schnell wie möglich wieder schmerzfrei laufen kann. Nach Aussage des Tierarztes werden sich die Kosten auf ca. 700 euro belaufen. 500 euro stehen von Whisky zur Verfügung.

Allerdings wird noch diese Woche ein zweiter Tierarzt konsultiert um eine zweite Meinung zu hören.

 

 

vollkommen unerwartet ist Nana, unser HP- und "Vorzeigehund" aus Kryoneri an Herzversagen im Alter von gerade mal 5 Jahren gestorben.

 

Juli:

Wilma aus Kroatien konnte in ihre eigene Familie ziehen...

Sasha aus Kryoneri wurde operiert und ist nun in einer Hundepension, wo er sich von dem Eingriff erholen kann, bevor er wieder zu Joanna aufs Grundstück kommt und mit den anderen dann hoffentlich schmerzfrei rumtollen darf, bis er ein eigenes Zuhause gefunden hat.

 

Lady, deutsches Notfellchen, braucht Hilfe

 

Würmer ade!!!

Ein "Schwung" Entwurmungsmittel für die Hunde und Katzen in Kroatien können auf die Reise gehen.

 

Terra aus Rumänien konnte ihre Köfferchen packen

Pierrot und Pan, uas Deutschland haben ihre eigene Familie gefunden.

In Kryoneri war "Vet-Tag". Die Untersuchungen standen an. Leider wurde festgestellt, das die Seniorinnen Phedra und Bonny schlechte Nierenwerte haben und in Zukunft Medis und Spezialfutter brauchen. Annabella muß wieder gegen Erlichiose behandelt werden, da sich der Titer nicht bessert.

 

August:

 

Mina, Zwergl und Spot aus Kroatien haben ein Zuhause gefunden...

 

Patrick, Gilly und Murphy wurden bei Joanna aufgenommen.

der kleine Jannis wurde von einer Tierfreundin in Athen vor der Haustüre gefunden.

 

Deutsches Notfellchen Felix hat einen neuen Dosenöffner gefunden

Han Solo, Muffin und Chewbakka haben sich aufgemacht... auf ihre erste und letzte Reise. Kommt gut an dort drüber, am anderen Ende der Regenbogenbrücke.

Luke und Robby wurden gefunden- zwei Brüder von Gilly, Patrick und Murphy.

Liza, die Mutter der Welpen in Kryoneri befindet sich jetzt in der Feuerwehrwache und wird erstmal kastriert.

Ladys OP ist erledigt. Vielen Dank nochmal an alle Spender, die das ermöglicht haben.

26.08.14 26.08.14 ONLINE-UEBERWEISUNG
Dr. Kasa
DE49683900000020330503 / VOLODE66XXX
SVWZ+Rch. 14-08348RP KD. 42775

Anteilmäßig lt. zugesagter

Kostenübernahme v. 07.08.
DATUM 26.08.2014, 13.21 UHR

 

Pipo hat endlich sein Zuhause gefunden. Wir wünschen ihm alles Liebe und Gute!!!

 

September:

Jannis , sowie Rusty und Ewok konnten auf die Reise in ihre eigenen Familien gehen.

 

Oktober:

Cäsar und Kahleesi aus Kroatien, sowie Gilly, Murphy und Robby aus Griechenland haben ein Zuhause gefunden.

Leider hat sich niemand gemeldet, dem unsere "Fundkatze" gehört. Der kleine Findling ist bei einer neuen Familie eingezogen..

 

260 kg Futter sind auf die Reise gegangen nach Kroatien, um da die hungrigen Mäuler zu stopfen. (Leider nur ein Tropfen auf einen heißen Stein)

Patrick und Luke konnten auf die Reise zu ihren neuen Familien gehen. (Vermittlung über Home for Dogs)

November:

Tayras Bein konnte gerettet werden

Hector konnte operiert werden

Angel wurde vom "Geist von Kryoneri" zum lebensfrohen Hund

Fly ist über die RBB gegangen... Komm gut an, Kleiner

Oleck und Boleck- zwei Freunde suchen ein Zuhause

drei Katzenkinder suchen ein Zuhause

Mit einer Spende an den Verein THW konnten wir helfen, Aramis Tierarztrechnung "abzubauen"

Wir sammeln wieder Wichtelchen für Kryoneri

Die beiden Freunde haben ein Zuhause gefunden.

Styx ist auf ihre letzte Reise gegangen


Dezember:

Rezi, jetzt Ronja, aus Ungarn, konnte in ihrer neuen Familie einziehen.

Roszdi, ihr Bruder, darf nach Deutschland kommen zu seiner neuen Familie.

Tito, unser Seestern aus Griechenland, hat, wenn alles gut geht, endlich ein Zuhause gefunden. Dafür danken wir dem Verein HfD recht herzlich.

Alsonso aus Ungarn, bekommt ein eigenes Weihnachtsgeschenk. Nach seiner OP benötigt er Nutradyl. 100 Tabletten werden auf die Reise gehen.

Die Katzen im Tierheim Homburg/saar dürfen sich zu Weihnachten über eine Lieferung Katzenfutter freuen.