Update 31.07.2014

 

Ladys Operationskosten sind zusammen gekommen. Wir danken allen, die der kleinen "Dame" geholfen haben.

Jetzt kann sie so schnell wie möglich operiert werden und dann hoffentlich ein tolles Leben führen und unbeschwert toben, spielen und rennen.

************************************************************

 

 

Lady baucht Hilfe. Die kleine Franz. Bulldogge hat es nicht leicht im Leben- taub geboren hat sie jetzt noch massive Probleme mit dem Gaumensegel und kommt um eine OP nicht mehr herum.
Wir möchten Lady gerne helfen, das geht aber nur mit Eurer Unterstützung. Wer dem deutschen Notfellchen helfen möchte/kann…
Tierhilfe Sauerland e.v.
Sparkasse ALK
Konto 21000054
BLZ 46251630
IBAN:
DE96 4625 1630 0021 0000 54
SWIFT:
WELADED1ALK
Paypal: info@tierhilfe-sauerland.de

Hier ihre Geschichte, aufgeschrieben von ihrem Frauchen…:

Ich habe eine kleine Französische Bulldogge die am 27.10.2011 das Licht der Welt erblickt hat, und das aber leider gleich mit einem Schicksal und zwar wurde sie taub geboren...... ....doch ich habe mich der Herausforderung gestellt und hab sie sofort mit aller liebe in mein Herz geschlossen. Ich bin bis jetzt ohne Probleme mit ihr klar gekommen, habe sie mit viel kraft und Schweiß auch sehr gut hin bekommen sage ich immer. Doch nun hat sie leider zu der Taubheit noch seit ca. 1 Jahr ein Viel größeres Problem dazu bekommen, und zwar Ihr Gaumensegel. Sie wäre kurz nach Ostern auch fast gestorben da sie durch dieses gaumensegel kollabiert ist. Sie hat keine Luft mehr bekommen da sie sich das gaumensegel beim einatmen in die Luftröhre mit rein gezogen hat und sich das gaumensegel festgesetzt hat. Dadurch ist sie dann nur noch umgefallen konnte sich nicht mehr auf den Beinen halten, hat die augen verdreht, eine blaue Zunge bekommen und sich aus allen löchern gleichzeitig entleert. Also es war meiner Meinung nach wie die letzte Leerung beim Menschen und auch tier. Mit kaltem Wasser über den Brustkorb und kopf, festhalten und streicheln hat sie sich dann auch irgendwann wieder beruhigt. Dann bin ich zu meinem Tierarzt nach Königsfeld zu Dr. Suedes die Tierärztin Frau dr. Krumsdorf hat sich sehr viel zeit genommen, um sie liebevoll und genau zu untersuchen und mir alles zu erklären. Sie hat ein Blutbild machen lassen wo zum Glück die Ergebnisse alle positiv sind. Und hat sie auch geröntgt und hatte dabei festgestellt gehabt, dass durch das ganze röcheln von Lady der Kehlkopf und die Bronchien sehr stark entzündet sind doch das haben wir dann mit Antibiotika hin bekommen. Nun war ich am Mittwoch wieder bei Frau dr. Krumsdorf und sie meinte aber dass ich Lady definitiv operieren lassen muss, da das gaumensegel bei ihr viel zu lang ist und das immer wieder passiert und sie mir so auch leider wahrscheinlich nicht mehr lange lebt da sie daran dann ersticken wird und so einen Tod wünsche ich mir für meine lady mit Sicherheit nicht. Und ich kann sie auch aufgrund dessen nicht einfach einschläfern lassen denn das hat sie auch nicht verdient da sie so ein lieber lebendiger Hund ist ich bring das einfach nicht über das herz. Frau Dr. Krumsdorf hat mir die Adressen und Telefonnummern der Tierärzte für diese op aus Freiburg und lörrach gegeben und würde mich aber aufgrund der erfahrenheit der op nach lörrach schicken. Ich war im Internet auf der Suche nach Hilfe, Stiftungen, oder vielleicht auch privat Personen die einfach 5-10€ bei den anfallenden Kosten zusteuern könnten um uns eventuell ein zu wenig helfen und unter die zu Arme greifen. Da ich aufgrund eines längeren Zeitraums zwecks einer Knie-op momentan keine Arbeit habe und Arbeitslosengeld II erhalte weiß ich nicht wie ich dies alles zahlen soll/nkann und muss. Die Laborkosten für das Blutbild, die Tierarzt Rechnung und die Kosten für die Op in lörrach diese op kostet ca. 850€. Ich weiß einfach nicht weiter und bin auf der suche nach hilfe. Ich weiß nicht ob Sie mir helfen können, wenn ya wäre das natürlich sehr schön auch wenn sie mir nur weitere Anlaufstellen nennen können, wäre mir damit schon sehr geholfen. Ich würde mich sehr freuen, etwas von Ihnen zu hören, denn diese ganze sache mit meiner kleinen Maus geht mir sehr nahe, macht mich fertig und liegt mir sehr am Herzen!!! Ich denke mir, Sie ist doch leider schon genug gestraft damit, dass Sie taub ist und warum dann auch noch das?! Vielen Dank im voraus..... MfG

 

 

Danke an:

 

S. Zechmann ( für Hund Lady)

J. Strack (für Notfall Lady)

Hartmann ( für Hund Lady)

Strebel ( für Hund Lady)

Rautenberg ( für Hund Lady)

Schaum ( für Hund Lady)

Storz ( für Hund Lady)

Küch ( für Hund Lady)

Simons ( für Hund Lady)

Kirsten ( für Hund Lady)

Srack ( für Hund Lady)

Flimm ( für Hund Lady)

v. Ameln ( für Hund Lady)

Kaminski

Winker