Was wir machen...

Wir versuchen da zu helfen, wo Hilfe gebraucht wird...

Unser Hauptanliegen ist nicht, Tiere in ungezählter Menge hierher zu holen, sondern  vor Ort zu helfen. (hier weiterlesen betr. Einfuhr von Tieren) Dabei vergessen wir auch nicht die Tiere hier in Deutschland, wo die Besitzer in Not geraten sind oder die Tierheime, die dringend Unterstützung brauchen.

 

 

Wie wir versuchen, zu helfen...

Wir haben immer ein offenes Ohr, wenn jemand Hilfe braucht. Dabei kann es sich um Hilfestellungen bei med. Versorgungen handeln, um benötigtes Futter oder auch um Hilfe, wenn ein neues Zuhause gesucht wird. Jeder hat die Möglichkeit, sich zu melden und sein Anliegen zu schildern. (dafür kann gerne das Formular am Ende der Seite benutzt werden)

 

Wir sammeln ständig Futter, Decken, Körbchen usw.  Auch auf Geldspenden sind wir angewiesen, da auch die med. Betreuung, Ungezieferbekämpfung usw. eine große Rolle spielt.

Wir haben unterschiedliche "Aktionen" laufen... also Projekte, wofür  dringend Unterstützung gebraucht wird.

 

Wir vermitteln auch Tiere in neue Familien, allerdings arbeiten wir nicht mit Pflegestellen zusammen. Deutsche Tiere, die ein neues Zuhause benötigen, müssen in ihren Familien bleiben, bis eine neue Stelle gefunden wird.

Tiere aus dem Ausland, die wir auf dieser Homepage vorstellen, gehen, wenn sie von uns vermittelt werden, sofort ohne Umweg über Pflegestellen in Endstellen. (In Absprache mit dem zust. Veterinäramt) Dadurch wird dem Tier erspart, dass es sich immer wieder in einer neuen Umgebung  eingewöhnen muß.

 

Sie werden mit Tracesmeldung hierher gebracht, transportiert von einem Verein, der sämtliche Genehmigungen zum Transport von Tieren hat.

 

 

Wo unsere Hilfe "ankommt"

In erster Linie versuchen wir, den Verein Kryoneri´s animals in Griechenland zu unterstützen, indem wir Sachspenden sammeln und Futter. Auch finanzielle Hilfe bei kranken Tieren und med. Betreuung versuchen wir auf die Beine zu stellen. Dazu brauchen wir jedoch Geldspenden. Tiere, die ein Zuhause suchen, werden sowohl vor Ort wie auch hier in neue Familien vermittelt.

Desweiteren unterstützen wir so gut es geht das Tierheim in Siofok/Ungarn. Auch dort wird immer Futter usw. benötigt. Wir sammeln Spenden, um bei der med. Versorgung helfen zu können.

 

Wir versuchen, den Verein "Happy Kuh e.V." ein bisschen zu unterstützen.

 

Tierbesitzern hier in Deutschland versuchen wir unter die Arme zu greifen, wenn sie bei der med. Versorgung ihrer Haustiere Hilfe benötigen. Auch bei der Suche nach geeigneten Familien sind wir behilflich, falls sich jemand von seinem Tier trennen muß.

Eine kleine Auswahl, wie wir Dank der Unterstützung unserer Spender helfen konnten sehen Sie hier (bitte anklicken)

 

 

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.