Wie Sie feststellen werden, befinden sich viele Hunde in Griechenland. Diese Hunde stellen wir Ihnen hier vor.

Die Hunde sind auf dem Gelände des Vereins "Kryoneri´s anmals e.V." untergebracht. Manche leben auf der Straße, weil es einfach keine Plätze gibt, wo man sie unterbringen könnte. Dort werden sie weitestgehend ebenfalls versorgt- sie werden gefüttert und wenn nötig und machbar, med. behandelt.

Sollte es hier Menschen geben, die sich für einen  Hund entschieden haben, wird natürlich in Kryoneri alles getan, damit diese Fellnase bei der nächsten Gelegenheit seine Koffer packen und nach Deutschland "auswandern" kann. Die Fellnasen können jedoch nur auf die Reise gehen, wenn ein Flugpate gefunden wird, der sie mitnehmen kann und will.

 Die Flugkosten belaufen sich, je nach Fluggesellschaft, auf 100-210 € pro Box .Vorher stehen Impfungen, Blutuntersuchungen, Chippen usw. in Griechenland an. Die Fellnasen werden noch ein Mal entwurmt und gegen Ungeziefer behandelt, bevor sie "losziehen" können. Dabei entstehen noch Mal einige Kosten für den Verein Kryoneri´s animals.

 

Es sind also viele Faktoren, die zusammen kommen, ehe eine Fellnase "auf die Reise geht". Deswegen kann es durchaus möglich sein, dass es etwas länger dauert, bis der neue Familienzuwachs hierher kommen kann.

 

Kryoneri´s animals möchte Ihnen natürlich so schnell wie möglich Ihr neues Familienmmitglied übergeben, aber leider ist es eben nicht immer in kurzer Zeit möglich. Wir bitten um Ihr Verständnis und hoffen, dass Sie trotzdem bereit sind, einer Fellnase eine Chance zu geben und dass Sie auf sie warten.

 

Leider ist es schon vorgekommen, dass Hunde ein potenzielles Zuhause fanden, die neue Familie aber "abgesprungen" ist, weil die Wartezeit zu lang gewesen ist. Es ist nicht nur enttäuschend vor Ort, wenn wieder abgesagt wird. Es ist auch finanziell nur schwer "aufzufangen", da in so einem Fall der Hund ausreisefertig gemacht wurde und das Geld hinterher für Denjenigen, der evtl. eine Stelle hier gehabt hätte, fehlte.

Da, wie bereits erwähnt einige Kosten im Vorfeld anfallen... chippen-impfen-Kastration und Transport, müssen wir Sie leider bitten, die Kosten im Vorfeld an den Verein Kryoneri´s animals e.V. in Griechenland zu überweisen, da das Flugticket in bar am Schalter bezahlt werden muß. Sollte es durch irgendwelche unvorhergesehenen Ereignisse nicht möglich sein, dass der Hund nach Deutschland kommt, wird Ihnen das Geld natürlich erstattet. Ihre Kostenbeteiligung beträgt im Ganzen 310 € für die Fellnase, wovon allerdings abgewichen werden kann, wenn es die Umstände erfordern.

Bedenken Sie doch bitte... wenn Sie einen Hund  als Familienmitglied aufnehmen  möchten, ist es für die nächsten "zehn - fünfzehn Jahre". Und was macht es da schon aus, wenn man u.U. ein paar Wochen warten muss? ( bei "normalem Familienzuwachs" beträgt die Wartezeit immerhin 9 Monate)

 

Haben Sie weitere Fragen ? Dann melden Sie sich doch bitte unter

Info@tierhilfe-sauerland.de